FDP Mittelfranken

FDP Mittelfranken
Denken wir Mittelfranken neu

Über uns

Wir sind die Freie Demokraten in Mittelfranken

Sie haben hier die Möglichkeit, mehr über die FDP Mittelfranken zu erfahren und uns kennenzulernen. Hier finden Sie Informationen über die Arbeit des Bezirksverbandes, über unsere mittelfränkischen Kreisverbände, sowie zu unseren Veranstaltungen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Surfen.

Positionen

Unsere Themen

Digitalisierung

Unsere Zukunft ist digital! Um die Digitalisierung als Chance zu nutzen, muss sich Deutschland deutlich offensiver mit dem digitalen Fortschritt auseinandersetzen. Es reicht nicht mehr darauf zu achten bei der Digitalisierung den Anschluss nicht zu verlieren. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Digitalisierung aktiv vorangetrieben werden und Aufgabe der Politik ist es die passenden Rahmenbedingungen dafür zu schaffen.

Bildung

In einer Welt der Veränderung gibt es keine Ressource, die wertvoller wäre als Bildung. Sie befähigt die Menschen, auch in einer komplexen Umwelt selbstbestimmt ihren Weg zu gehen. Bildung ist die Chance zum sozialen Aufstieg. Wichtig ist, was ein Mensch kann. Unwichtig wird, in welches Elternhaus er geboren wurde. Die Digitalisierung steckt voller Chancen für bessere Bildung: individuelleres Lernen, innovative Lehrmethoden und aktuellere Lehrmit

Kommunales

Die Kommunen sind die Grundlagen einer funktionierenden Demokratie. Eine kommunalfreundlichere Politik ist daher notwendig. Kommunen müssen zusätzlich gestärkt und die grundsätzliche Frage der Finanzierung besser geregelt werden. So sollte ein Gesetzesentwurf, der unmittelbar durch die Kommunen umgesetzt werden soll mit einem konkreten Finanzierungsprogramm unterlegt werden, damit Mittel des Bundes nicht mehr auf Landesebene untergehen!

Neuigkeiten

Aktuelles über unseren Bezirksverband Mittelfranken

Auch in Zeiten der Krise wollen wir das Aufstiegsversprechen einlösen und uns für weltbeste Bildung einsetzen. Am heutigen #TagderBildung möchten wir deutlich machen: Bildung ist die wichtigste Voraussetzung für individuelles Vorankommen und Selbstbestimmung! Um in Deutschland die Bildung zu verbessern, hat Bildungsministerin Bettina Stark-Watzinger MdB schon wichtige Schritte umsetzen können: 💪 👉 das #BAföG reformiert und digitalisiert 👉 die Einmalzahlung von 200 € für 3,5 Mio. Studierende ermöglicht 👉 mit der Exzellenzinitiative Berufliche Bildung neue Impulse für die Berufsbildung gesetzt 👉 den Heizkostenzuschuss für BAföG-Studierende durchgesetzt 👉 flächendeckende Schul- und Universitätsschließungen verhindert

Seit einem Jahr sind wir Freie Demokraten in der Regierung. Wir wollen Deutschland moderner, stärker und freier machen. Deswegen haben wir bereits viele Projekte umgesetzt oder auf den Weg gebracht. Etwa den Abbau der kalten Progression, wodurch 48 Millionen Menschen in Zeiten von #Inflation und gestiegenen Energiepreisen entlastet werden. Weitere Beispiele findest Du in unserem Beitrag und auf www.fdp.de

Wir entlasten die arbeitende Mitte durch den Abbau der kalten Progression! Wir verhindern heimliche Steuererhöhungen und sorgen mit dem Inflationsausgleichsgesetz für mehr Netto vom Brutto Der Grund dafür: In Zeiten der #Inflation können steigende Preise zur Folge haben, dass Menschen trotz einer Gehaltserhöhung real weniger Geld zur Verfügung haben als zuvor. Ihre Kaufkraft sinkt also. Grund dafür ist, dass die Gehaltserhöhung durch die Einstufung in einen höheren Steuertarif und die hohe Inflation faktisch „aufgefressen“ wird. Es profitiert hingegen der Staat durch zusätzliche Steuereinnahmen. Das ist nicht fair. Deshalb werden wir 2023: 1️⃣ Den Grundfreibetrag um 561 Euro auf 10.908 Euro anheben 2️⃣ Die Tarifeckwerte der Einkommensteuer an die Inflation anpassen 3️⃣ Den Kinderfreibetrag um 404 Euro auf 6.024 Euro erhöhen Davon profitieren 48 Millionen Menschen – Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Geringverdiener, Rentnerinnen und Rentner, Selbstständige sowie Studierende.

Meldungen

Bezirksparteitag: FDP fordert Entlastung von Studierenden

Die FDP Mittelfranken fordert, als Unterstützung der bayerischen Studierenden, das im Semesterbeitrag inkludierte Semesterticket für das Wintersemester 20/21 zurückzuerstatten. Das beschlossen die Liberalen auf ihrem jüngsten Bezirksparteitag, der aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie rein digital stattfand. „Studierende sind eine der vergessenen Gruppen in der Corona-Pandemie“, sagte der Bezirksvorsitzende Axel Rötschke und führte aus, dass so eine unbürokratische Hilfe für alle Studierenden möglich sei.

Wir trauern um Norbert Eimer

Wir trauern um einen langjährigen Kollegen und aufrichtigen Liberalen. Norbert Eimer ist am 3. Februar 2021 im Alter von 80 Jahren verstorben. Wir verlieren mit Norbert Eimer einen treuen, verlässlichen und wertgeschätzten Kollegen, einen guten Kameraden und nicht zuletzt einen Freund, der das Wirken der FDP bis zuletzt wohlwollend begleitet hat.
Wir danken Norbert Eimer für sein langjähriges liberales Schaffen und wünschen seiner Familie Stärke, Gesundheit und Glück.

Der Neugewählte Geschäftsführende Vorstand

Bezirksparteitag der FDP Mittelfranken

Wir danken allen Anwesenden für den reibungslosen Verlauf und die angenehme Athmospäre auf dem Bezirksparteitag. Wir gratulieren ebenfalls allen (wieder) gewählten Bezirksvorstandsmitgliedern und wünschen ihnen viel Erfolg.

FDP Mittelfranken bei N-ERGIE

Die FDP Mittelfranken besuchte im Rahmen Ihrer Vorstandssitzungen die N-ERGIE Aktiengesellschaft. Norman Villnow, Geschäftsführer der N-ERGIE Kraftwerke GmbH, zeigte den Interessierten dabei die Kraftwerksanlage.

Geschäftsführender Vorstand

Die Zusammensetzung des vollständigen Bezirksvorstandes finden sie unter dem Menüpunkt "Vorstand".

Markus Lüling

Vorsitzender
Bezirksrat
Person Placeholder

Luca Brambrink

Stellvertreter

Elke Weis

Stellvertreterin

Gülden Hennemann

Stellvertreterin
Person Placeholder

Johannes Loesch

Schatzmeister
Person Placeholder

Felix Bartsch

Schriftführer

Kontakt

Wir sind für Sie da - kommen Sie gerne auf uns zu. Bitte kontaktieren Sie uns vorzugsweise schriftlich per E-Mail oder ggf. telefonisch.
FDP-Bezirksverband Mittelfranken: buero@fdp-mittelfranken.de
Katja Hessel MdB, Wahlkreisbüro Nürnberg: Tel. 0911/23581971, katja.hessel@bundestag.de
Kristine Lütke MdB, Bundestagsbüro: Tel. 030/227-72169, kristine.luetke@bundestag.de
Matthias Fischbach MdL, Wahlkreisbüro: Tel. 09131/9083700, wahlkreis@matthias-fischbach.de
Markus Lüling, Bezirksrat: lueling@fdp-lauf.de

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Hallplatz 15-19
90402 Nürnberg
Deutschland

Tel.
0911 335669